alle Berichte

Praxis ohne Grenzen Neumünster


Ohne Versicherung Hilfe bekommen

Die Praxis ohne Grenzen Neumünster ist ein kostenloses Angebot für Menschen, die – aus welchem Grund auch immer – nicht krankenversichert sind und sich für mittellos erklären. Wir beraten und behandeln unabhängig von Rasse, Religion und Herkunft.

Gesundheitsversorgung ist so wichtig wie Wohnung, Arbeit, Bildung und Ernährung. Wenn in unserem eng geknüpften sozialen Netz die Kranken-versicherung fehlt, kann das gesamte Leben ins Wanken geraten.
Menschen können aus verschiedensten Gründen ihren Versicherungs-schutz verlieren – durch Arbeitslosigkeit, Verlust der wirtschaftlichen Existenz, Armut, Obdachlosigkeit, ja nicht zuletzt durch Erkrankungen selbst, die keine Entscheidungsfähigkeit mehr zulassen.


Für uns Ärzte im Medizinischen Praxisnetz Neumünster mit Unterstüt-zung durch Kolleg*innen aus unserer Nachbarschaft ist das erste Ziel der Erhalt von Gesundheit, das Lindern von Leid und die Perspektive, Krank-heiten zu verhindern oder zu heilen. Wenn dafür die wirtschaftliche Ab-sicherung fehlt, bleiben dennoch diese Grundsätze erhalten. In solchen Situationen wollen Ärztinnen und Ärzte aus verschiedensten Fachgrup-pen durch medizinische Beratung und eine Basisuntersuchung helfen – ehrenamtlich und ohne Bedingungen.


Mit der Diakonie Altholstein konnte ein Kooperationspartner gefunden werden, der diese Idee teilt, räumliche und logistische Voraussetzungen bereitstellt und durch eine flankierende Sozialberatung hilft, die Wieder-eingliederung in das Sozialversicherungssystem zu ermöglichen.


Weil in manchen medizinischen Fällen auch über eine Basisversorgung und Beratung hinaus teure Behandlungen, Operationen, Entbindungen oder wichtige aufwendige Untersuchungen auf den Weg gebracht wer-den müssen, sind wir auf Spenden angewiesen, die ausschließlich dafür zum Einsatz kommen.


Unser Angebot steht Menschen aus jeder Herkunft, allen religiösen oder politischen Bindungen und aus allen sozialen Schichten offen. Deshalb kennt unsere Praxis keine Grenzen.

Neben der medizinischen Versorgung durch ÄrztInnen des medizinischen Praxisnetzes Neumünster e.V. findet flankierend eine Sozialberatung als freiwilliges Angebot für die NutzerInnen/ PatientInnen statt. Diese berät im Einzelfall und unterstützt bei der Vermittlung in weiterführende Hilfen. Hauptsächliches Ziel ist es, die NutzerInnen/ PatientInnen (wieder) in ein Krankenversicherungsverhältnis einzugliedern, um ihnen langfristig den Zugang zur Regelversorgung im Gesundheitssystem zu sichern. Die Sozialberatung ist während der Praxisöffnungszeiten ebenfalls vor Ort und bietet zusätzlich frei vereinbarte Termine an.

 

PRAXIS OHNE GRENZEN NEUMÜNSTER
ADRESSE: Am Alten Kirchhof 2, 24534 Neumünster,
2. OG (Fahrstuhl vorhanden)
MAIL: info@praxis-ohne-grenzen-nms.de
TELEFON: 04321/2505-1323

Die ärztliche Sprechstunde findet jeden Mittwoch in der Zeit von 15 – 17 Uhr an o.g. Adresse statt.
Zur besseren Planung wird um telefonische Voranmeldung gebeten.

www.praxis-ohne-grenzen-nms.de

MPN - Broschüre

MPN- Broschüre

MPN-Fortbildungstag am 16.03.2022

Qualitätspreis 2017